Von damals bis heute

Die Bundesverfassung von 1848 läutete den Wandel des Schweizer Kurier-, Post-und Zollwesens ein. 1877 wurde die Eisenbahnlinie Lausanne-Zentrum-Ouchy eingeweiht und 1886 ein Freihafen im Stadtteil Flon eröffnet. Das legte den Grundstein für den ältesten Freihafen der Schweiz und gleichzeitig für PESA.

Mit den Jahren wurden die Kapazitäten und der Zugang zum Freihafen im Flon immer enger. So entschieden die Waadtländer Industrie- und Handelskammer gemeinsam mit den kantonalen Zollbehörden, den Freihafen nach Lausanne-Chavornay zu verschieben. 1973 wurde PESA gegründet und 1977 unser Zollfreilager in Chavornay eingeweiht.

Seither haben wir unsere Dienstleistungen Schritt für Schritt weiterentwickelt und verfeinert. Heute sind wir mit 60 Mitarbeitenden und einem wertvollen Know-how an fünf Standorten für Sie in Aktion.

X